Makroaufnahme Pilze

Pilze

2016 kam die Pilzsaison nicht so wirklich in Fahrt. An irgendwas fehlte es scheinbar immer, zu kalt, zu trocken, ich weiß es nicht. Für Fotos von Pilzen waren die Bedinungen noch schlechter, denn hier fehlte es auch etwas an passendem Licht. Das hier ist eine der wenigen Aufnahmen, die mir gefallen. Besonders mag ich den Hintergrund, hier kann man die Bäume und das noch grüne Laub gerade so erahnen.

2 Gedanken zu „Pilze“

  1. Hi Philipp,

    ich musste jetzt einfach mal deinen Blog besuchen (komme von Ellens Seite). Bevor ich mich hier durchforste, hinterlasse ich direkt einen Kommentar, bei einem sehr sehr schönen Foto:

    Abends genieße ich meine ruhige Musik (bin so der Techno-Typ, aber ruhiger Techno) und schaue mir gerne Fotos Leuten an, die es drauf haben. Ich bin kein Profi was das angeht, aber trotzdem sieht man ja, was gut oder schlecht ist. Zumindest meistens.

    Deine Bilder sind echt klasse. Man kann darin eintauchen und das gefällt mir. Das Foto von deinen Pilzen ist super geworden. Auch der Fokus ist perfekt. Klasse arbeit!

    Kennst Du die Seite unsplash.com? Solltest Du dir mal ansehen, wenn nicht. Dort genieße ich meine Abenden 😀

    Danke und Gruß
    Kevin

    1. Hi Kevin,

      danke für deine Nachricht, freut mich total. Unsplash kenne ich tatsächlich und bin voll deiner Meinung.

      Viele Grüße

      Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.