NIK Collection nach Photoshop Update 2015.5 verschwunden

Nachdem ich gestern auf die neue Photoshop Version 2015.5 aktualisiert habe, fiel mir doch heute erst auf, dass das Panel mit der NIK Filter Collection verschwunden war. Muss ich die jetzt allen Ernstes neu runterladen und installieren? Da hatte ich eigentlich keine Lust dazu, also habe ich mich mal auf die Suche gemacht und geschaut wo die ganzen Filter abgeblieben waren.

Das Problem bei der ganzen Sache scheint zu sein, dass das Update Photoshop in einen neuen Ordner verschiebt. Bisher lag Photoshop auf meine Rechner unter C:/Programme/Adobe/Photoshop CC 2015. Nach der Aktualisierung gibt es ein neues Verzeichnis C:/Programme/Adobe/Photoshop CC 2015.5 und der alte Ordner ist leer. Naja, nicht ganz.

So kriegt ihr die NIK Collection nach dem Photoshop Update wieder

Darin befindet sich noch der Plug-ins Ordner (schreibt sich wirklich so) und darin der Ordner „Google“. Da die NIK Filter ja bekanntlich (mittlerweile) Google gehören, dürfte es niemanden wundern, dass in diesem Ordner die gesamte NIK Collection noch herumlag.

Also einfach den Ordner „Google“ kopieren oder besser verschieben/ausschneiden und im Photoshop 2015.5 Verzeichnis in den Plug-ins Ordner werfen. Das war schon alles.

Update für Mac-User

Mit der aktuellen 2017er Version gibt es wohl ein anderes Plugin-Verzeichnis. Vielleicht hängt das auch mit eurer MacOS Version zusammen. Ich konnte das leider selbst nicht testen, weil ich keinen Mac habe, und hab‘ das auch nur so am Rande mitbekommen. Der alternative Pfad lautet „Festplatte“/Library/Application Support/Adobe/Plug-Ins/CC. Wie es scheint ist der Installer der Nik-Plugins auch noch auf das alte Verzeichnis angelegt. Daher hilft eine neue Installation auch nicht weiter.

Mehr Infos zu NIK-Filter?

Auch wenn die NIK Collection von Google nicht mehr weiterentwickelt wird, funktionieren die Filter nach wie vor tadellos. Eine gute Anlaufstelle für Fragen und Austausch ist die NIK-Filter Gruppe auf Facebook.

* Affiliate-Link