Lightroom Preset ‚After Show‘

Bisher habe ich meine Fotos fast immer in Photoshop bearbeitet, weil mir Lightroom nie die Möglichkeiten geboten hat den Bildern verschiedene Looks zu verpassen. Mit Lightroom 4 ist das jetzt endlich möglich, da die Gradationskurve für jeden Kanal angepasst werden kann. Da ich selbst immer gerne verschiedene Lightroom Presets ausprobiere und für meine Bedürfnisse anpasse, möchte ich heute eins meiner eigenen Presets zur Verfügung stellen.

Enstanden ist es nach einer Hochzeit, die ich fotografiert habe. Gedacht ist das Preset insbesondere für Aufnahmen in (dunklen) Räumen ohne und mit Blitz (vorzugsweise indirekt); bei Aufnahmen mit überbelichteten Bereichen ist es mit Vorsicht zu genießen. Es sorgt für einen matten Bildlook, legt eine Vignette um’s Bild und einen Farblook an. Außerdem hab ich auf eine gute Hautverträglichkeit geachtet, das heißt die Rottöne werden angepasst (Bei roter Kleidung muss hier eventuell nachgeregelt werden) und die Klarheit reduziert, was die Haut insgesamt etwas glättet.

Natürlich empfehle ich jedem das Preset nicht einfach nur draufzuhauen sondern auch zu schauen was eigentlich alles eingestellt wird und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, obwohl ich natürlich versuche einen „fertigen“ Bildlook zu liefern.

Das Preset greift nicht auf die Tonwertregler zu, sodass ihr Lichter, Tiefen usw. ganz normal einstellen könnt. Da ich leider kein Beispielbild mit Personen drauf zeigen kann, hier eine Aufnahme aus der Kirche ohne Blitz.

Zum Download geht’s hier entlang, das Passwort zum öffnen der *.zip Datei ist „pa-photo.de“ (ohne Anführungszeichen). Wenn euch das Preset gefällt und ihr es weitergeben möchtet verweist bitte auf diesen Artikel und ladet es nicht irgendwo anders hoch. Danke und viel Spass damit.

*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.